Tipps - Wechseln des Steuerkettenspanners bei der VTR 1000 F

Hier geht es um die Original SKS von Honda,

Nicht um die Higgens Spezial SKS


Die Higgens Spezial-SKS gibt es hier (Klick)

Wichtig: Die hier Veröffentlichen Bilder dürfen ohne meine Ausdrückliche Genehmigung nicht
Weiterverwendet werden oder für Kommerzielle Zwecke missbraucht werden . 
Jeder Missbrauch wird Verfolgt.


Jeder ist für Änderungen die er Ausführt Selber Verantwortlich.
Ich übernehme keine Haftung!

Hier ein Videoclip zum Downloade über das Verhalten eines Defekten Steuerkettenspanners

Also keine Panik ist ganz einfach!

Als Erstes die benötigten Ersatzteile für das Wechseln der Steuerkettenspanner

  • 2 x Artikel   14520-MBB-013 Steuerkettenspanner
  • 2 x Artikel   14523-MAL-A00 Papierdichtung
  • 2 x Artikel   90442-397-000 Dichtscheibe


Um ganz sicher zu gehen das sich nix Verstellt beim Herausnehmen des Steuerkettenspanners Baut Ihrden Tank ab danach den Hinteren Ventildeckel damit Ihr die Nockenwellen und die Kurbelwelle auf Zünd OT stellen könnt, hier für Empfiehlt es sich die Verschluschraube am LIAM Deckel raus zu Drehen ( 10er Inbusschlüssel )dann kann man mit einer Ratsche und einer 17er Nuß den Motor gegen den Uhrzeigersinn Drehen.

 
Für die Auslassnocke hinten gilt die Markierung R-E für Einlass R-I die müssen mit der Markierung der
Kurbelwelle mit der Bezeichnung R-T Übereinstimmen, wenn nicht dann noch mal eine Volle Umdrehung
der Nockenwellen machen. Die Markierungen der Nockenwellenräder müssen mit der Kannte des
Zylinderkopfes eine Linie geben sie Bilder.
 
Für die Auslassnocke hinten gilt die Markierung R-E für Einlass R-I

tipps_steuerkettenspanner_1.jpg tipps_steuerkettenspanner_2.jpg

Für die Kurbelwelle die Markierung R-T
tipps_steuerkettenspanner_3.jpg

Um an den Steuerkettenspanner des Ersten Zylinders zu kommen müsst ihr den Tank, Airbox,
Spritzschutz ausbauen. Den Ölkühler von der gesamten Halterung Lösen oben und nach vorne Weg legen
geht ohne den Ölkühler von den Ölleitungen zu Trennen. ( Erspart eine Rissen Sauerei )
 
Für die Auslassnocke vorne gilt die Markierung F-E für Einlass F-I die müssen mit der Markierung der
Kurbelwelle mit der Bezeichnung F-T Übereinstimmen, wenn nicht dann noch mal eine Volle Umdrehung
der Nockenwellen machen. Die Markierungen der Nockenwellenräder müssen mit der Kannte des
Zylinderkopfes eine Linie geben sie Bilder.
 
Für die Auslassnocke Vorne gilt die Markierung F-E Einlas F-I
tipps_steuerkettenspanner_4.jpg

Kurbelwellenmarkierung für Vorne F-T
tipps_steuerkettenspanner_5.jpg


Für eine größere Ansicht der Steuerezeiten Darstellung die Bilder Anklicken.



Als erstes sollte Ihr Euch das kleine Hilfsmittel anfertigen aus Stahlblech um den Steuerkettenspanner zu
Entspannen.

Siehe Zeichnung
tipps_steuerkettenspanner_6.jpg
 
tipps_steuerkettenspanner_7.jpg tipps_steuerkettenspanner_8.jpg
 
So los geht’s. Die Schraube Nr.1 Herrauschrauben und Steuerkettenspannerhilfsmittel einsetzen, damit den
Steuerkettenspanner entspannen in dem man 2 Umdrehungen im Uhrzeigersinn dreht und das Hilfsmittel einrasten in
einer der Beiden Schlitze ( siehe Skizze Anschlagwerkzeug ), jetzt ist der Spanner Arretiert und kann sich nicht mehr
Verstellen.
 
Jetzt die Schrauben Nr. 2 & 3 Herausschrauben, mit einem kleinen Hammer einen leichten
Schlag
Seitlich auf den Steuerkettenspanner geben damit sich der Spanner von Zylinderkopf
löst und man den Spanner Herausnehmen kann.
Die Metallkappe Nr.5 vom alten Spannerabziehen und auf den neuen Spanner wieder aufsetzen.
Das Einbau loch im Zylinderkopf mit z.B. Zewa zustopfen damit beim Entfernen der
Restlichen Dichtung nichts zurückbleibt im Einbauloch.
Die alte Dichtung ist am Besten zu Entfernen mit einem Dichtungsschaber oder wenn diese
nicht zur Hand ist mit der Stirnseite von einem Tebichbodenmesser auch Klingen Messer genant.
 
So jetzt kann man den neuen Steuerkettenspanner mit der neuen Papierdichtung einsetzen und
zwar so das der Farbpunkt Nr.4 nach Außen zeigt ( so das Ihr ihn sehen könnt ) und
festschrauben. Die Schrauben Nr.2 & 3 mit jeweils einem Tropfen Loctite
Schraubensicherungslack versehen. Das Anzugsdrehmoment der Schrauben Nr. 2 & 3 ist 9 Nm.
Zum Schluss die Sicherung aus dem neuen Spanner Entfernen, aber nicht einfach Rausziehen
sonder die Sicherung aus der Raste herausziehen und langsam gegen die Uhrzeigerrichtung
führen ( Dreht sich von Alleine durch die Federkraft ) bis der Steuerkettenspanner an der
Steuerkettenführung ansteht, das Merkt man daran das die Drehbewegung in
Gegenuhrzeigersinn nicht mehr Vorhanden ist. Zum Schluss die Schraube Nr.1 mit einer
neuen Dichtscheibe wieder einschrauben und gut Handfest Anziehen.
Diese Anleitung gilt für den Ersten und Zweiten  Zylinder.
 
 
Das war’s J Mit freundlichen Grüßen. Higgens

Copyright © Urheber 2001 - 2018 http://www.vtr-higgens.de All rights reserved.